LogoHeader_2007
Navi_Startsolo1

Sylvia Giesegh, Ernährungsberatung und Haar-Mineral-Analyse, Gustav-Lindner-Weg 1, 81825 München, Tel 089/23 26 98 28

Linie_dünn_horiz

Mineralstoffe

Täglich nehmen wir Stoffe zu uns und scheiden Stoffe aus, damit die Harmonie der Elemente in einem fließenden Gleichgewicht bleibt. Das Wissen über diese Mineralstoffe und Spurenelemente ist wichtig für die optimale Zusammenstellung der Nahrung.

Unter allen Mineralstoffen kommt den Mengenelementen Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium und Phosphor eine zentrale Bedeutung zu. Sie machen den größten Anteil des körpereigenen Mineralbestandes aus, im Gegensatz zu den Spurenelementen, die jeweils in geringer Menge vorkommen.

Spurenelemente sind die Bausteine des Lebens. Viele dieser Elemente sind als lebenswichtig bekannt und ihre Funktionen sind gut erforscht. Dazu gehören Eisen, Chrom, Kupfer, Mangan, Zink, Selen, Vanadium und Kobalt. Langfristiger Mangel an diesen Elementen führt zu gesundheitlichen Problemen und Beschwerden.

Über einige Spurenelemente weiß man noch recht wenig. Da man ihre Wirkung nicht kennt und keine Mangelsymptome beschrieben sind, hält man sie für entbehrlich. Hierzu gehören Strontium und Germanium.

Lesen Sie hier einige weitere Informationen zu:

gruen_vertikal
Datenschutzerklärung